I tried to be perfect but nothing was worth it


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   DaS kLeiNe kLecKseL
   Internetmagazin

http://myblog.de/momolein

Gratis bloggen bei
myblog.de





in gedenken an wahre menschen... auch träumer genannt^^

Fall nich um, wenn du dich drehst
Denk daran auch wenn du gehst
Denn zurzeit werden die, die im Leben träumen
Beklaut, gemieden auch umgefahrn
Fall nich um, wenn du dich drehst

Kipp nich um, auch wenn es dich zieht
Und du nich rückwärts gehen kannst
Auch wenn sie dich locken mit Werbung und Trends
Lass dich immer geh´n, zerdreh dich nie
Kipp nich um, auch wenn´s dich zieht

Denn die hiesige Welt dreht sich highspeed
Alle springen im Karree Alle wolln immer mehr
Doch du gehst durch diese Welt extra slomo
Und machst dich nich - Und machst nich alles kaputt
Denn die hiesige Welt dreht sich highspeed
Alle springen hinterher alle wollen immer mehr
Denn die hiesige Welt dreht sich highspeed
Du machst das nicht, du machst nicht alles kaputt


Ich denk an dich so oft es geht
Und freu mich, wenn hier Regen fällt
Dann seh ich, dich schreien vorm Stadtreklamenlicht
Und unser Spiegelbild in Pfützen
Ich denk an dich, so oft ich kann

Ich mach mir Sorgen um dich
Denn alle Träumer sind geschluckt
Von Wirklichkeit und Schnelligkeit
Du bist die letzte deiner Art
Fall nich um, wenn du dich drehst

Du bist riskant, für diesen neuen Verstand

~~~ stammt aber net von mir, sondern von der wunderbaren band Bosse ^^ also durch benennung des urhebers verletz ich auch keine rechte klar oO
15.6.07 19:04


schon ein komisches leben, was wir da führen...

Ist es nicht seltsam?
Wie sehr die Welt an Dir vorbeilebt.
Wie wunderschön die Wolken über deinem Kopf vorbeiziehen.
Und Du sie nicht einmal bemerkst.

Ist es nicht verwunderlich?
Wie sehr das Lächeln eines Kindes Dich erfreuen kann.
Aber Du Fremde in der Fußgängerzone niemals anlächeln würdest.
Ist es nicht verwunderlich, dass Dir das nicht seltsam vorkommt?

Ist es nicht traurig?
Wie sehr Du dir dein Gegenstück wünschst.
Aber der eine an dir vorbeilaufen könnte.
Weil Du ihn nicht angelächelt hast.

Ist es nicht herzzerreißend?
Wie wenig Menschen über ihre Probleme und Ängste reden wollen.
Wie sehr dies zu Missverständnissen führt.
Und wie wir dadurch immer einsamer werden.

Ist es nicht unglaublich dumm?
Wie sehr sich andere um Dich kümmern würden.
Wenn Du ihnen deine Ängste erzählen würdest.
Aber Du zu stolz bist.

Ist es nicht traurig?
Dass Du keine Rolle im Schauspiel des Lebens hast.
Dass Du immer noch hinter dem Vorhang stehst.
Und wartest, bis dein Zeitpunkt gekommen ist.
Dass Dir Angebote gemacht werden.
Aber Du sie abschlägst, da Du die eine Rolle haben willst.
Du dadurch keinen Anteil an dieser Welt hast.
Nur zusiehst, wie glücklich die anderen ihre Rolle spielen.

Findest Du es nicht dumm?!
Dass Du stehen bleibst, obwohl du den Drang hast, vor den Vorhang zu gehen?
Findest Du es nicht einsperrend?
Dass Du nur an die eine Rolle denkst, nicht merkst welch Schönheit das Schauspiel auch so hätte haben können.

Ist es nicht traurig?
Dass Du nicht ehrlich zu dir selbst und zu anderen bist.
Dass Du glücklich sein willst, und die anderen denken du wärst es bereits.

Es ist traurig,
Dass Du nur die Reserve bist und die kleineren Rollen nie annehmen wolltest.
17.6.07 17:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung